Mittwoch, 16. April 2014

Das wohl einfachste Brot der Welt



…und zwar zum selber backen! Wer denkt, Brot backen ist immer total aufwendig und kompliziert, der irrt. Maximal 10min Arbeitszeit, 30min gehen lassen, etwa 35min Backzeit. Kinderleicht und idiotensicher, dazu aber verdammt lecker.

Auf die Idee, einmal selbst Brot zu backen, kamen eine Freundin und ich im vergangenen Winter, als wir im Freundeskreis das „perfekte Dinner“ nachspielten. Das zum Vorspeisensalat gereichte Brot kaufen kann jeder, selberbacken beeindruckt da schon mehr.

So entschieden wir uns also von chefkoch.de inspiriert für folgendes Rezept, was ich seitdem regelmäßig backe und auch meine Familie habe ich von der Einfachheit und dem Geschmack des Brotes überzeugen können. Als Studentin kaufte ich sonst meist das billige, abgepackte Schwarzbrot, welches meist so bröckelig ist, dass man schnell nur noch Krümel hat. Daher war ich regelrecht begeistert, als wir feststellten, wie leicht sich ein Brot selber backen lässt, das dann auch noch tausendmal besser schmeckt als das Vollkornbrot für 50ct.



Was ihr braucht:
- 600g Dinkelvollkornmehl
- 200g Körner (je nach Geschmack auch gerne mehr!)
- ca. 550ml lauwarmes Wasser
- 2TL Salz
- 2 Tüten Trockenhefe

Zuerst gebt ihr das lauwarme Wasser in eine Rührschüssel, anschließend das Mehl und die Körner hinzu. Mit Salz und Trockenhefe gut verkneten.

Danach lasst ihr den Teig abgedeckt eine halbe Stunde gehen, bevor es bei 200°C ca. 35min lang gebacken wird. Wenn das Brot sich beim Draufklopfen hohl anhört, ist es fertig.



An Körnern nehme ich meist Haferflocken, Leinsamen und Sonnenblumenkerne zu gleichen Teilen. Euch bleibt da aber freie Wahl, je nach Vorlieben und Kreativität.



Für mich selber backe ich nur ein halbes Brot, dazu lassen sich die Angaben einfach halbieren. Bloß die Backzeit muss natürlich angepasst werden, es ist dann meist schon nach 20-25min fertig.

Luftdicht abgepackt hält es sich dann etwa 6 Tage.


 

Viel Spaß beim Ausprobieren, vielleicht werdet ihr ja auch noch zu begeisterten Brotbäckern!




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was noch gesagt werden muss:

Copyright © 2014 leb doch mal - Ein Lifestyle Blog