Sonntag, 20. April 2014

Frohe Ostern! oder auch: das Ende der Fastenzeit

Okay, ich muss gestehen: das mit dem Fasten  übe ich nochmal. 
Es fing schon schlecht an, als am Tag nach Aschermittwoch auf der ITB in Berlin überall Leckereien verteilt wurden, und es dann abends auch noch Wein umsonst gab. War sowas wie eine einmalige Gelegenheit, da sagt man doch nicht nein! Danach hab ich es dann wirklich versucht. Aber wenn mir jemand einen Muffin anbietet, oder die ersten Frühlingstage lauthals "ISS EIS!" schreien... fällt es mir schwer zu widerstehen. Genauso inkonsequent war ich leider, als ich genervt von der Uni und tausend Gruppenarbeiten heimkam, und meine Mitbewohner mich förmlich überredeten, das letzte Bier zu trinken, damit sie sich nicht drum streiten müssen. Ich hatte keine Wahl! Und Geburtstagskuchen muss man auch mitessen, habe ich gelernt. Und und und... kurz gesagt: Ich hab es wirklich versucht, leider nicht immer erfolgreich durchgehalten. 

Eine wichtige Erkenntnis habe ich jedoch daraus gezogen: Auf Alkohol zu verzichten fällt mir wesentlich leichter, als auf Süßigkeiten, Kuchen und Eis. 
Wahrscheinlich lag es zum größten Teil an fehlender Disziplin. Aber: Manche Momente lassen sich durch ein Stück Kuchen oder ein gutes Glas Wein tatsächlich ungeheuer versüßen. Und wann schmeckt eine Kugel Eis schon so gut, wie am ersten Frühlingstag?

Vielleicht erprobe ich mich nächstes Jahr noch einmal am Fasten. Doch bis dahin darf ich nun wieder ohne schlechtes Gewissen schlemmen - auch wenn ich wohl trotzdem weiterhin versuchen werde, meinen Genussmittelkonsum etwas einzuschränken. Bekanntermaßen kommt es aber ja auf die Ausgewogenheit an, nicht auf den vollkommenen Verzicht.

Und zur Feier des Tages war Schokolade heute das erste, was ich aß. Weil Ostern ist!

Daher wünsche ich euch jetzt allen ein frohes Osterfest mit euren Familien und Freunden. Sucht fleißig Ostereier, esst ruhig ein Stück Kuchen mehr als normal und lasst es euch gut gehen!




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was noch gesagt werden muss:

Copyright © 2014 leb doch mal - Ein Lifestyle Blog